Stimme der privaten Eigentümer: Ralf Schönfeld in den ISB-Beirat berufen

Große Ehre für den Verbandsdirektor von Haus & Grund Rheinland-Pfalz

Landesverbandsdirektor Ralf SchönfeldNeues Mitglied im ISB-Beirat: Landesverbandsdirektor Ralf Schönfeld. - Foto: Haus & Grund Rheinland-Pfalz

Im Beirat der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) sind die Interessen der privaten Immobilieneigentümer jetzt prominent vertreten. Landesfinanzministerin Doris Ahnen (SPD) berief Ralf Schönfeld in das Gremium – in Abstimmung mit Wirtschaftsminister Volker Wissing (FDP). Der Landesverbandsdirektor von Haus & Grund Rheinland-Pfalz nimmt bereits Anfang Juni erstmals an einer Sitzung des Gremiums teil, das die ISB in Förderbelangen berät.

Die Berufung ist zweifellos auch das Ergebnis einer intensiven Kontaktpflege mit der Finanzministerin und dem Bank-Vorstand in den vergangenen Monaten. „Ich empfinde das als große Ehre für mich und den Landesverband – und auch als eine Chance. Schließlich können wir an dieser Stelle jetzt erstmals dazu beitragen, dass die Interessen der privaten Eigentümer direkt angesprochen und berücksichtigt werden“, betonte Schönfeld.

Neben Vertretern unterschiedlichster Wirtschafts- und Interessenverbände gehören dem Beirat Spitzenpolitiker der einzelnen Landtagsfraktionen wie Thomas Wansch (SPD, Vorsitzender des Haushalts- & Finanzausschusses), der CDU-Fraktionsvorsitzende Christian Baldauf sowie die Fraktionsvorsitzende der FDP, Cornelia Willius-Senzer, an. Der Beirat tagt unter dem Vorsitz von Finanzministerin Doris Ahnen.

Zurück